Wacken Open Air 2012 – Bands, Teil 2

Teil zwei der Vorstellung (mit Anfangsbuchstaben D-E) des diesjährigen Line-ups des Wacken Open Air. Der erste Teil des WOA Billings (A-C) ist hier zu finden.

D-A-D

Glam metal, Melodic Rock, Hard Rock
Auch unter dem frühreren Namen Disneyland After Dark bekannt. Schöner, purer Rock aus Dänemark.

Danko Jones

Spoken Word auf dem WOA, ansonsten eigentlich schöner Garage Rock, Blues und Rock

Dark Funeral

Black Metal

Darkest Hour

Melodic Death Metal, Metalcore

Dead By April

Post-Hardcore, Metalcore, Alternative Metal

Decapitated

Technical Death Metal

Delain

Symphonic Metal im Stil von Epica und Within Temptation und ebenso mit Frontfrau

Devil’s Note

Melodic Death Metal, Death Metal
Metal Battle Gewinner aus Polen

Dimmu Borgir

Black Metal, Dark Metal
Dieses Jahr spielt Dimmu Borgir (laut Running Order) mit Orchester auf dem WOA.

Dio Disciples

Fortsetzung von Dio, nach dem Tod von Ronnie James Dio. Stil bleibt Heavy Metal.

Djerv

“Borderline Metal”

Dødheimsgard (DHG)

Black Metal, Avantgarde Metal

Dirty Rotten Imbeciles (DRI)

Hardcore, Punk, Thrash Metal, Crossover

Ease Of Disgust

Deathcore und / oder Death Metal spielen die russischen Metal Battle Gewinner

Electric Hellride

Die Gewinner des dänischen Metal Battle steuern Thrash Metal zu

Electric Wizard

Doom Metal, Stoner Metal

Eisenherz

Gothic Metal, Industrial Metal
Interessante Mischung der Stile

Endstille

Black Metal

Eschenbach

Deutscher Rock

Exuviated

Death Metal konnte sich beim Metal Battle in Belgien durchsetzen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *