Open Data hilft der Feuerwehr

Bei der Löschwasserförderung über lange Strecken müssen mehrere Pumpen hintereinander geschaltet werden. Die optimale Verteilung lässt sich nun online berechnen, wobei das Geländeprofil und die Minimal- und Maximaldrücke berücksichtigt werden.

Der Artikel dazu auf heise online: Open Data: Kostenloser Pumpen-Rechner für Löschwasserförderung

Wenn das mal kein schönes Beispiel für die Verwendung von offenen Daten des Staates ist. Zeigt einmal mehr, wie hilfreich die Veröffentlichung der staatlichen Datenschätze sein kann – der im genannten Beispiel erwähnte Rechner ist leider nur für Teile von Österreich bislang verfügbar…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *