Tag Archives: Fotografie

15 % Rabatt (bzw. 75 %) beim Kauf der Google Nik Collection

Die Nik Tools dürften vielen Fotografen bekannt sein. Nachdem Google im September 2012 die (ehemals) Hamburger Softwareschmiede Nik Software sich einverleibt hat, haben sie im März 2013 den Einzel-Verkauf der Tools eingestellt und dafür ein Paket aus allen (früher mal die Nik Software Complete Collection) geschnürt. Dafür bekam man bereits satte 70 % Rabatt – das Bundle kostet nur noch 149 Dollar gegenüber 499,95 Dollar zuvor. Auch kann man sie mittlerweile 15 Tage kostenlos und in vollem Umfang testen.

Google hat auch seit der Übernahme bereits Updates für die Software für Käufer umsonst veröffentlicht (z.B. Analog Efex 2). Also bleibt zu hoffen, dass die genialen Tools auch noch etwas gepflegt werden. Von Nik gibt es auch direkt Schulungsvideos in der YouTube.

Ich selbst war lange Zeit nicht begeistert von solcher Software-Zusätze für LR und Photoshop. Habe mich aber im Lauf der Jahre definitiv überzeugen lassen (ich hatte “nur” Color Efex und Silver Efex). Die Kontrollpunkte fand ich an Capture NX von Nikon (auch geschrieben von Nik Software) schon genial — diese Kontrollpunkte sind integraler Bestandteil in jedem Nik Filter. Man kann damit so ernorm Zeit sparen, wenn man die Filter gut in den Workflow integriert. Und daran hat es bei mir lange gescheitert. Nun möchte ich sie aber nicht mehr missen. Vielleicht komme ich irgendwann auch mal dazu, ein bisschen zu meinem Workflow und zu der Einbindung der Nik Filter zu schreiben…

Die aus Analog Efex Pro, Color Efex Pro, Silver Efex Pro, Viveza, HDR Efex Pro, Sharpener Pro und Dfine bestehende Suite gibt es für Mac OS X und Windows, Lightroom (ab Version 3), Photoshop (ab CS 4), Photoshop Elements (Version 9-12) sowie Aperture (ab Version 3.1).

Wer auf die 70 % ($149.-) nochmal weitere 15 % sparen möchte und somit die komplette Suite für $126.65 kaufen möchte (aktuell etwa 100,- €), der kann beim Kauf den folgenen Coupon verwenden:

Northlight

Übrigens
Einige Stimmen im Netz behaupten, dass Besitzer eines einzelnen Tools die komplette Suite im NAchhinein erhalten, wenn sie den Google Support kontatkieren. Wenn das bei euch funktioniert, könnt ihr die Erfolgsmeldung per Kommentar hier posten. Danke 🙂

PS
Das Nik hat übrigens nichts mit Nikon zu tun (man kannte Nik früher hauptächlich wegen Capture NX), sondern ist nur ein lustiger Zufall. Nik ist der Kürzel des Gründers Nils Kokemohr 😉

Fotostudios können dicht machen – Amazon patentiert “Studio Arrangement”(s)

Wie der Blog DIY Photography festgestellt hat, wurde Amazon ein Patent bewilligt, welches mehrere typische Studio-settings vieler Fotografen beschreibt. Das Patent wurde schon 2011 eingereicht und am 18. März 2014 nun angenommen.

Immer wieder schön, was vom US Patentamt so alles angenommen und bewilligt wird an Patenten…

Hier der Abstract des Patentes

Disclosed are various embodiments of a studio arrangement and a method of capturing images and/or video. One embodiment of the disclosure includes a front light source aimed at a background, an image capture position located between the background and the front light source, an elevated platform positioned between the image capture position and the background, and at least one rear light source positioned between the elevated platform and the background. A subject can be photographed and/or filmed on the elevated platform to achieve a desired effect of a substantially seamless background where a rear edge of the elevated platform is imperceptible to an image capture device positioned at the image capture position.

Und noch zwei Bilder daraus
amazon-studioArrangement2
amazon-studioArrangement1

OnOne Perfect Effects 8 Premium Edition kostenlos

Aktuell gibt es bei onOne Software deren Perfect Effects 8 in der Premium Edition kostenlos (sonst 99,95$) zum Download für Windows und Macintosh. Es handelt sich um die voll lizensierte Verison, nicht die sonst zum Download freigegebene “Free Edition” (u.a. nur 128 von 471 Filter).

Die Software kann sich in Adobe Photoshop, Photoshop Elements, Lightroom und Apple Aperture nahtlos einbinden. Die Effekte sind auch Teil der onOne Perfect Photo Suite 8. Die Suite kostet in der Premium Version 179,95$, für Lightroom 129,95$ und als Standard 79,95$.

Auf deren Website kann man weiter auch noch Presets für Adobe Lightroom, Apple Aperture und Adobe Camera Raw herunterladen.

Danke für den Tipp, Alexander.

Abmahnung wegen geposteten Tattoo-Fotos?

Auch wenn ich Urheberrechte per se nicht schlecht finde, bei so einer Sache hört es für mich mit dem Verständnis auf. Warten wir mal ab, ob es entsprechende Fälle geben wird vor Gericht…

Aber lest selbst im Lawblog:

Das Tattoo gehört nämlich keineswegs ausschließlich seinem Träger, erläutert der Mainzer Anwalt Karsten Gulden auf seiner Seite “infodocc“. Vielmehr handele es sich, absoluter 08/15-Körperschmuck ausgenommen, um ein “Werk der bildenden Kunst”.

Tipp: Auch den verlinkten Artikel in infodocc lesen (mit Kommentaren):

Schwierig wird es allerdings, wenn nur das konkrete Motiv abgelichtet wird und die Person und deren Persönlichkeitsrechte vollständig in den Hintergrund treten. Dann dürften die Urheberrechte des Tätowierers wieder überwiegen, sodass eine Urheberrechtsverletzung angenommen werden kann, wenn keine Einwilligung durch den Tätowierer vorliegt.

Wacken 2013 – Nachtrag: Bilder

Auf meiner Foto-Webseite Lichtnutzer sind jetzt endlich auch die Bilder des letzten Wacken Open Air zu sehen:

Ich hab auch nach dem Festival einen kleinen Bericht dazu geschrieben.

Vorstellung – Ian Ruhter

Eine kurze Vorstellung von Ian Ruther liegt auch shcon lange brach. Ich finde seine Werke wirklich eindrucksvoll.

Ian Ruther: Lions Gate Bridge

Lions Gate Bridge

Hier seine Profile im Netz: Tumblr, Twitter, Vimeo und Facebook.

Ich kann auch noch zwei Videos von Laura Austin über Ian Ruther in ihrem Vimeo Kanal empfehlen:
Vimeo: Silver & Light: A Day In Los Angeles With Ian Ruhter
Vimeo: Shooting in LA With Ian Ruhter

Hier sind noch einige Artikel für den weiter interessierten.
Wet Plates with Photographer Ian Ruhter
Ian Ruhter Is Chasing Silver and Light
Lens Crafters: Photographer Ian Ruhter
Ian Ruhter’s Photo Truck

Deutsche Blogs haben ihn auch bereits vorgestellt:

Und zur Technik: Kollodium-Nassplatte http://de.wikipedia.org/wiki/Kollodium-Nassplatte
Übrigens bietet der Google Play Store dazu noch einige gute alte (deutsche) gescannte Bücher zu der Technik.

Adobe Photoshop Lightroom 5 Angebot

Lightroom 5 Rabatt Angebot

Amazon hat aktuell eine Aktion für Lightroom 5. 35% kann man sparen, somit bezahlt man anstatt der 122,- EUR nur noch 79,30 EUR. Das sind nur 10 EUR mehr, als die Studentenversion.

Wie erhalte ich den Rabatt?

Die normale Version in den Warenkorb legen und dann im Bestellformular, im dafür vorgesehenen Feld den Aktionscode ADOBELR5 eintippen.

Bis wann geht die Aktion?

Leider geht die Aktion nur noch eine knappe Woche – der Gutschein ist noch bis zum 21. Juli 2013 gültig.

Viel Spass mit Lightroom 🙂

Unleash the Sky auf dem Schloßgrabenfest 2013

Auch dieses Jahr hab ich die Jungs von Unleash the Sky auf einem Festival ablichten können. Sie haben am Donnerstag des diesjährigen Schloßgrabenfest den alljährlichen “Metal Tag” auf der Sparkassenbühne abgeschlossen. Die Darmstädter haben ein Konzert der allerersten Güte hingelegt.

Ein paar Bilder gibts auch hier, die ganzen seht ihr auf lichtnutzer.de.