Tag Archives: Links

Lesenswerter Post zur Zentralisierung von Diensten

Moxie Marlinspike hat ein paar schöne Gedanken im Open Whisper Systems Blog zu Papier gebracht über die De-/Zentralisierung von Protokollen und Diensten. Wenn ihr ein paar Minuten Zeit habt – uneingeschränkte Leseempfehlung.

Reflections: The ecosystem is moving

Metallischer Zirkel

Mittlerweile ist mein neues Projekt angelaufen – der MetalCircle. Ich habe vor einiger Zeit mit der Unterstützung eines Freundes einen neuen Blog gestartet um hier zu etwas mehr Ordnung zu kommen. Dort wir ab sofort mein bzw. unser erbloggtes rund um den Metal ein neues zu Hause finden.

Wir freuen uns über euren Besuch und suchen auch noch eifrige Mitstreiter die Lust haben rund um die Metal-Szene zu bloggen.

15 % Rabatt (bzw. 75 %) beim Kauf der Google Nik Collection

Die Nik Tools dürften vielen Fotografen bekannt sein. Nachdem Google im September 2012 die (ehemals) Hamburger Softwareschmiede Nik Software sich einverleibt hat, haben sie im März 2013 den Einzel-Verkauf der Tools eingestellt und dafür ein Paket aus allen (früher mal die Nik Software Complete Collection) geschnürt. Dafür bekam man bereits satte 70 % Rabatt – das Bundle kostet nur noch 149 Dollar gegenüber 499,95 Dollar zuvor. Auch kann man sie mittlerweile 15 Tage kostenlos und in vollem Umfang testen.

Google hat auch seit der Übernahme bereits Updates für die Software für Käufer umsonst veröffentlicht (z.B. Analog Efex 2). Also bleibt zu hoffen, dass die genialen Tools auch noch etwas gepflegt werden. Von Nik gibt es auch direkt Schulungsvideos in der YouTube.

Ich selbst war lange Zeit nicht begeistert von solcher Software-Zusätze für LR und Photoshop. Habe mich aber im Lauf der Jahre definitiv überzeugen lassen (ich hatte “nur” Color Efex und Silver Efex). Die Kontrollpunkte fand ich an Capture NX von Nikon (auch geschrieben von Nik Software) schon genial — diese Kontrollpunkte sind integraler Bestandteil in jedem Nik Filter. Man kann damit so ernorm Zeit sparen, wenn man die Filter gut in den Workflow integriert. Und daran hat es bei mir lange gescheitert. Nun möchte ich sie aber nicht mehr missen. Vielleicht komme ich irgendwann auch mal dazu, ein bisschen zu meinem Workflow und zu der Einbindung der Nik Filter zu schreiben…

Die aus Analog Efex Pro, Color Efex Pro, Silver Efex Pro, Viveza, HDR Efex Pro, Sharpener Pro und Dfine bestehende Suite gibt es für Mac OS X und Windows, Lightroom (ab Version 3), Photoshop (ab CS 4), Photoshop Elements (Version 9-12) sowie Aperture (ab Version 3.1).

Wer auf die 70 % ($149.-) nochmal weitere 15 % sparen möchte und somit die komplette Suite für $126.65 kaufen möchte (aktuell etwa 100,- €), der kann beim Kauf den folgenen Coupon verwenden:

Northlight

Übrigens
Einige Stimmen im Netz behaupten, dass Besitzer eines einzelnen Tools die komplette Suite im NAchhinein erhalten, wenn sie den Google Support kontatkieren. Wenn das bei euch funktioniert, könnt ihr die Erfolgsmeldung per Kommentar hier posten. Danke 🙂

PS
Das Nik hat übrigens nichts mit Nikon zu tun (man kannte Nik früher hauptächlich wegen Capture NX), sondern ist nur ein lustiger Zufall. Nik ist der Kürzel des Gründers Nils Kokemohr 😉

Konzerte des Wacken 2014 online genießen

An dieser Stelle zuerst ein dickes Lob an arte für das im Februar gestartete arte concert!

Diese relativ neue Sparte von arte möchte alle an den diesjährigen Festivals teilhaben lassen, so gibt es Konzerte vom Hellfest und vom Hurricane online als Video on demand.

Hier eine Übersicht der Konzerte vom Wacken 2014, die von arte concert zusammen mit 3sat online zur Verfügung stehen. Wem es (dank der Hitze) auf dem Festival nicht zu allen Konzerten geschafft hat, kann das somit etwas nachholen 😉 Es ist überwältigend, wie viele Konzerte dieses Mal zur Verfügung stehen – 22! Vielen, vielen Dank dafür an arte und 3sat!

Ich möchte hier auch nochmal auf den großartigen Open Air Blog von 3sat verweisen. Dort gibt es unter anderem viele Bilder zum Festival.

Wacken Lineup 2014 – Metal Battle Finalisten

Wie bereits im vorherigen Post angekündigt gibt es dieses Jahr eine Extra YouTube Playlist als Ergänzung zum “normalen” Wacken Lineup – die Finalisten des Metal Battle. Die passende Playlist mit allen bisher bekannt gegebenen Gewinnern ist nun auch fertig. Die Bands könnt ihr alle am Mittwoch im Bullhead City Zelt sehen. Es lohnt sich auf jeden Fall, sind doch Jahr für Jahr viele gute Newcomer Bands dabei.

Was sind euere Favoriten? Sagt es uns in den Kommentaren oder wie gewohnt per eMail.

Update 15. Juli Und die Gewinner von Litauen, Ungarn (war schon in der Liste) und Südafrika sind nun auch bekanntgegeben und der Liste hinzugefügt. Fehlt noch Russland – da konnten wir bislang nicht herausfinden, ob es dieses Jahr überhaupt ein Metal Battle gab.

Rock am Ring 2014 Video-Mitschnitte (RaR bei YouTube)

Wie gewohnt hier eine kurze Übersicht der (in YouTube verfügbaren) Konzerte bei Rock am Ring 2014 die auf eins plus (ehemals eins festival) übertragen wurden.

Hinweise auf weitere (komplette) Konzerte gerne in den Kommentaren oder per Mail.

Wacken Open Air ohne Iced Earth und mit ohne Death Angel

Jon Schaffer kränkelt und muss sich schonen – deswegen wird der Iced Earth Auftritt der Band auf den Sommerfestivals wie auch dem Wacken abgesagt. Natürlich ist es viel schlimmer, als bei Lemmy von Motörhead. Und natürlich kann es auch keinen Ersatz an der Gitarre für Jon geben – klar, verstehen wir alle!

Vor drei Wochen etwa wurde Death Angel für das Wacken-Jubiläum angekündigt, eine Woche später haben sie dann ihre Sommertour mitsamt dem Wacken-Gig abgesagt

PS: Wer sie noch nicht gesehen hat, die Running Order des Wacken 2014 ist online. Der Haupt-Slot auf der True Stage ist noch nicht belegt – wer wird da wohl noch angekündigt?

Fotostudios können dicht machen – Amazon patentiert “Studio Arrangement”(s)

Wie der Blog DIY Photography festgestellt hat, wurde Amazon ein Patent bewilligt, welches mehrere typische Studio-settings vieler Fotografen beschreibt. Das Patent wurde schon 2011 eingereicht und am 18. März 2014 nun angenommen.

Immer wieder schön, was vom US Patentamt so alles angenommen und bewilligt wird an Patenten…

Hier der Abstract des Patentes

Disclosed are various embodiments of a studio arrangement and a method of capturing images and/or video. One embodiment of the disclosure includes a front light source aimed at a background, an image capture position located between the background and the front light source, an elevated platform positioned between the image capture position and the background, and at least one rear light source positioned between the elevated platform and the background. A subject can be photographed and/or filmed on the elevated platform to achieve a desired effect of a substantially seamless background where a rear edge of the elevated platform is imperceptible to an image capture device positioned at the image capture position.

Und noch zwei Bilder daraus
amazon-studioArrangement2
amazon-studioArrangement1

Jubiläums Hymne des Wacken 2014

Das Wacken Open Air lässt dieses Jahr – wenn auch etwas kurzfristig – seine Hymne von Fans schreiben.

Gesucht wird eine internationale, zeitlose Hymne! Daher muss der Text in Englisch verfasst sein.

Jeder der einen Songtext oder einen ganzen Song für das Wacken sponsoren will, kann dies bis 19. Mai tun per eMail an hymne@wacken.com.

Alle Erlöse die durch den Song entstehen gehen an die Wacken Foundation und landen somit nicht in den Veranstalter-Taschen 😉

Update 28. Mai
Nun geht es in die nächste Runde. Es kann über fünf Songtexte abgestimmt werden – bei mir öffnet sich zur Zeit allerdings nur der WOA-2014 Trailer…