Tag Archives: Modern Metal

Neues Album von In Flames – Siren Charms

Mit leichten Bauchschmerzen habe ich das neue Album von In Flames mit dem Namen Siren Charms erwartet. Ab Freitag ist es erhältlich, seit heute kann es aber exclusiv beim Metal Hammer (per soundcloud) kostenlos im Stream, in voller Länge angehört werden.

Es ist das erste Album der Schweden seit ihrem Wechsel zu Sony. Nachdem bereits beim letzten Album Sounds of a Playground Fading mit Jesper Strömblad ein Gründungsmitglied die Band verlassen hatte, konnte man gespannt sein, ob das nächste Album wieder mehr taugt.

Bei In Flames gehen die Meinungen bekanntlich sehr stark auseinander. Das die alten Stücke richtige Bretter waren, welche die Göteborger Schule und den Melodic Death Metal begründet haben, darüber sind sich fast alle noch einig. Ab Whoracle oder spätestens Clayman gehen dann die Geister auseinander. Mir wurscht, wen meine Meinung zu Siren Charms wissen will, ließt weiter, alle anderen machen was sie wollen 😉

Nachdem die Songs einigen Durchläufe hinter sich haben muss ich sagen, das Konzept mit dem im Vorfeld online stellen ging auf. Mir gefällt die Scheibe, auch wenn sie Meilen davon entfernt ist, was man von Jester Race, Clayman oder auch Come Clarity noch kennt. In Flames haben sich schon immer weiterentwickelt. Bei A Sense of Purpose ging es mir damals ähnlich, das Album hat mir auch erst nach einigen Durchläufen gefallen, dann aber kamen Hammer Songs wie The Chosen Pessimist oder Delight and Angers richtig raus. In Siren Charms sehe ich diese Entwicklung konsequent wieder aufgegriffen und fortgeführt. Allerdings würde ich das jetzt nicht mehr “Melodic Death Metal” nennen (davon drifteten sie spätestens seit Clayman weg), da trifft es “Modern Metal” schon deutlich besser.

Aber was bringt das Lesen – selbst ein Bild machen. Das geht selten so einfach (und legal) wie hier 🙂